Home

Montrealer protokolls über stoffe die zu einem abbau der ozonschicht führen

Das Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen, ist ein multilaterales Umweltabkommen und damit ein völkerrechtlich verbindlicher Vertrag des Umweltrechts.Es wurde am 16.September 1987 von den Vertragsparteien des Wiener Übereinkommens zum Schutz der Ozonschicht angenommen und ist eine Konkretisierung dieses Übereinkommens Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen2 Abgeschlossen in Montreal am 16. September 1987 Von der Bundesversammlung genehmigt am 6. Dezember 19883 Schweizerische Ratifikationsurkunde hinterlegt am 28. Dezember 1988 In Kraft getreten für die Schweiz am 1. Januar 1989 (Stand am 1. März 2012) Die Vertragsparteien dieses Protokolls, als Vertragsparteien des. Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen1 Abgeschlossen in Montreal am 16. September 1987 Von der Bundesversammlung genehmigt am 6. Dezember 19882 Schweizerische Ratifikationsurkunde hinterlegt am 28. Dezember 1988 In Kraft getreten für die Schweiz am 1. Januar 1989 (Stand am 1. Januar 2019) Die Vertragsparteien dieses Protokolls, als Vertragsparteien des.

Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen1 Abgeschlossen in Montreal am 16. September 1987 Von der Bundesversammlung genehmigt am 6. Dezember 19882 Schweizerische Ratifikationsurkunde hinterlegt am 28. Dezember 1988 In Kraft getreten für die Schweiz am 1. Januar 1989 (Stand am 27. Mai 2020) Die Vertragsparteien dieses Protokolls, als Vertragsparteien des. Montrealer Protokoll vom 16. September 1987 über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen Vom 3. April 2003 (BGBl. 1988 II S. 1015, i.d.F. BGBl. 2002 II S. 921; 2003 II S. 84), in Kraft getreten am 1. Januar 1989, für die Bundesrepublik Deutschland ebenfalls am 1. Januar 1989. INHALTSVERZEICHNIS Präambel Art. 1 Begriffsbestimmungen Art. 2 Regelungsmaßnahmen Art. 2A FCKW Art. 2B. Das Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen, ist ein multilaterales Umweltabkommen und damit ein völkerrechtlich verbindlicher Vertrag des Umweltrechts.Es wurde am 16. September 1987 von den Vertragsparteien des Wiener Übereinkommens zum Schutz der Ozonschicht angenommen und ist eine Konkretisierung dieses Abkommens Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen - Ä4 § 0 Gesamte Rechtsvorschrift heute / anderes Datum. Art. 1 am 24.11.2020; Alle Fassungen § 0 heute § 0 gültig ab 29.08.2020 zuletzt geändert durch BGBl. III Nr. 126/2020 § 0 gültig von 21.11.2019 bis 28.08.2020 zuletzt geändert durch BGBl. III Nr. 202/2019 § 0 gültig von 22.12.2004 bis 20.11.2019.

Montreal-Protokoll - Wikipedi

Um den Abbau der Ozonschicht zu bekämpfen, vereinbarte die internationale Gemeinschaft im Jahr 1987 das Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen. Es handelte sich um das erste internationale Übereinkommen, das von allen Ländern der Welt unterzeichnet wurde, und gilt als größter umweltpolitischer Erfolg in der Geschichte der Vereinten Nationen Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen In der Fassung der Bekanntmachung vom 3. April 2003[1] (BGBl. II S. 345)[2] (ABl. 1988 Nr. L 297 S. 21) Zuletzt geändert durch Art. I ÄndBeschl. vom 15.10.2016[4] (BGBl. 2017 II S. 1138 iVm Bek. v. 23.11.2017, BGBl. II S. 1507) Änderungsverzeichnis Lfd Montrealer Protokoll vom 16. September 1987 über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen. Fassung vom 3. April 2003 (BGBl. II Nr. 39 vom 15.11.1988 S. 1014; 18.08.2010 S. 995 10; 20.07.2017 S. 1138 17 Inkrafttreten) Anm. s.: Beschlüsse (EU) 2017/1541 (Kigali-Änderung), 2015/798. Präambel. Die Vertragsparteien dieses Protokolls - als Vertragsparteien des Wiener Übereinkommens.

  1. ÄNDERUNG DES MONTREALER PROTOKOLLS ÜBER STOFFE, DIE ZU EINEM ABBAU DER OZONSCHICHT FÜHREN Ar tikel I Änder ung Ar tikel 1 Absatz 4 In Ar tikel 1 Absatz 4 des Protokolls werden die Wör ter Anlage C oder Anlage E durch die Wör ter Anlage C, Anlage E oder Anlage F ersetzt. Ar tikel 2 Absatz 5 In Ar tikel 2 Absatz 5 des Protokolls werden die Wör ter und Ar tikel 2H durch.
  2. Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen Angenommen in Kigali am 15. Oktober 2016 an der 28. Tagung der Vertragsparteien Ratifikationsurkunde von der Schweiz hinterlegt am 7. November 2018 In Kraft getreten für die Schweiz am 1. Januar 2019 Übersetzung Art. 1 Änderung Art. 1 Abs.
  3. Auf der internationalen Londoner Konferenz (1990) zum Schutz der Ozonschicht wurde am 29. Juni 1990 beschlossen, die Herstellung von Fluorchlorkohlenwasserstoffen (FCKW) bis zum Jahr 2000 zu stoppen.. Auf der Konferenz in London vom 27. bis 29. Juni wurden am letzten Tag Änderungen und Anpassungen des Montreal-Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen, beschlossen

Montreal-Protokoll - Chemie-Schul

Dezember 1999 zum Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen vom 21. November 2001 Sehr geehrter Herr Präsident, sehr geehrte Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, Mit dem Antrag auf Zustimmung unterbreiten wir Ihnen den Entwurf zu einem Bundesbeschluss betreffend die Änderungen vom 17. September 1997 und vom 3. Dezember 1999 des Montrealer. Umsetzung des Montrealer Protokolls Europäische Umsetzung des Montrealer Protokolls. Am 1. Januar 2010 ist die Verordnung (EG) Nr. 1005/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. September 2009 über Stoffe, die zum Abbau der Ozonschicht führen, in Kraft getreten

des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen Abgeschlossen in Montreal am 17. September 1997 Zustimmung des Landtags: 23. Oktober 2003 Inkrafttreten für das Fürstentum Liechtenstein: 22. März 2004 Art. 1 Änderung A. Art. 4 Abs. 1quater Nach Art. 4 Abs. 1ter des Protokolls wird folgender Absatz eingefügt: 1quater) Innerhalb eines Jahres nach. Bundesgesetzblatt Jahrgang 2020 Teil II Nr. 4, ausgegeben am 11.03.2020, Seite 164; Bekanntmachung über den Geltungsbereich der Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen So enthalten zum Beispiel Art. 4 Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen vom 16. September 1987 (BGBl.II 1988, 1014), Art. 4 Abs. 5 Basler Übereinkommen über die Kontrolle der grenzüberschreitenden Verbringung gefährlicher Abfälle und ihrer Entsorgung vom 22.März 1989 (BGBl II 1994, 2703) oder Art. 3 Abs. 2 b) iii) Stockholmer Übereinkommen über. September 1987 über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen. Vom 18. August 2010 (BGBl. II Nr. 23 vom 25.08.2010 S. 995) Auf Grund des Artikels 2 des Gesetzes vom 9. November 1988 zu dem Montrealer Protokoll vom 16. September 1987 über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen (BGBl. 1988 II S. 1014), verordnet die Bundesregierung: Artikel 1. Die in Montreal am 21.

VERGLEICHE.de Top Die Stoffe Jetzt online bestellen und sicher nach Hause liefern lassen. Entdecke einzigartige Die Stoffe Deals und Finde immer den besten Preis: VERGLEICHE.de Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen - Ä1 § 0 Gesamte Rechtsvorschrift heute / Fassung vom 16.07.2020. Art. 1 am 16.07.2020; Alle Fassungen § 0 heute § 0 gültig ab 21.11.2019 zuletzt geändert durch BGBl. III Nr. 199/2019 § 0 gültig von 11.03.1993 bis 20.11.2019 zuletzt geändert durch BGBl. III Nr. 133/2008; Begleitende Dokumente Hauptdokument. Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen Art. 4 Gesamte Rechtsvorschrift heute / Fassung vom 10.03.1993 Art. 3 am 10.03.199

als Vertragsparteien des Wiener Übereinkommens zum Schutz der Ozonschicht3, eingedenk ihrer Verpflichtung aufgrund des Übereinkommens, geeignete Massnahmen zu treffen, um die m Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen, vom 29. Juni 199 Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen 963 D. Artikel 2I Nach Artikel 2H des Protokolls wird folgender Artikel eingefügt: Artikel 2I Bromchlormethan Jede Vertragspartei sorgt dafür, dass während des Zeitraums von zwölf Monaten, der am 1. Januar 2002 beginnt, und in jedem. IV. In den Beschlüssen IV/25 und XIX/13 der Vertragsparteien des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen, sind Kriterien und ein Verfahren zur Bestimmung wesentli-cher Verwendungszwecke beschrieben, für die auch nach der Rücknahme des Stoffes vom Markt die Produktion und Verwendung zugelassen sind

GP) - Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen' teilen Standort Start Start Parlament aktiv Parlament aktiv Regierungsvorlagen und Gesetzesinitiativen Regierungsvorlagen und Gesetzesinitiativen Nationalrat - XX Änderung des Montrealer Protokolls Übersetzung über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen (3. Dezember 1999) Artikel 1: Änderung A. Artikel 2 Absatz 5 In Artikel 2 Absatz 5 des Protokolls werden die Worte Artikeln 2A bis 2E durch folgende Worte ersetzt: Artikeln 2A bis 2F B. Artikel 2 Absatz 8 Buchstabe a und Absatz 1 2002/215/EG: Beschluss des Rates vom 4. März 2002 über den Abschluss der vierten Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen Amtsblatt Nr. L 072 vom 14/03/2002 S. 0018 - 001

RIS - Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau

  1. über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen A. Zielsetzung Schaffung der verfassungsrechtlichen Voraussetzung zur Ratifizierung der am 17. September 1997 in Montreal von der neunten Vertrags-staatenkonferenz des Montrealer Protokolls beschlossenen Änderung zum Montrealer Protokoll vom 16. September 1987 über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen (BGBl. 1988 II S.
  2. über Stoffe, die zum Abbau der Ozonschicht führen (1) und im Montrealer Protokoll vorgesehen sind. (6) Die Verordnung (EG) Nr. 3093/94 muss grundlegend geändert werden. Im Hinblick auf die rechtliche Klarheit und Transparenz sollte jene Verordnung neugefasst werden. (7) Aufgrund der Verordnung (EG) Nr. 3093/94 ist die Produktio
  3. Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen . 2 K1610214 141116 Beschluss XXVIII/1: weitere Änderung des Montrealer Protokolls Zur Annahme - nach dem Verfahren gemäß Artikel 9 Absatz 4 des Wiener Übereinkommens zum Schutz der Ozonschicht - der Änderung des Montrealer Protokolls gemäß Anlage I des Berichts zur 28. Tagung der Vertragsparteien; 3.
  4. Übereinkommens zum Schutz der Ozonschicht und des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zum Abbau der Ozonschicht führen (Montrealer Protokoll), geworden, das von den Vertragsparteien des Protokolls auf ihrer zweiten Tagung in London und auf ihrer vierten Tagung in Kopenhagen geändert wurde. (3) Zusätzliche Maßnahmen zum Schutz der Ozonschicht wurden von den Vertragsparteien des.
  5. Klima - Ratifikation durch Frankreich der Kigali-Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen (29.03.18) Umwelt - Teilnahme Frankreichs am Weltwasserforum (18-23.03.18) Initiative Make our planet great again Internationale Solar-Allian
  6. Änderung des Montrealer Protokolls Übersetzung über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen (17. September 1997) Artikel 1 Änderung A. Artikel 4 Absatz 1 quater Nach Artikel 4 Absatz 1 ter des Protokolls wird folgender Absatz eingefügt: 1 quater Innerhalb eines Jahres nach Inkrafttreten dieses Absatzes verbietet jede Vertragspartei die Einfuhr des geregelten Stoffes in Anlage E.

All diese Erkenntnisse führten schließlich zum so genannten Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen, das 1987 verabschiedet wurde. Der internationale. über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen A. Zielsetzung Schaffung der verfassungsrechtlichen Voraussetzungen zur Ratifizie- rung der am 25. November 1992 in Kopenhagen von der vierten Vertragsstaatenkonferenz des Montrealer Protokolls beschlossenen Änderung und der beschlossenen Anpassungen zum Montrealer Pro-tokoll vom 16. September 1987 über Stoffe, die zu einem Abbau der.

Montrealer Protokoll: Ozonschicht erholt sich

Ausschussbericht (BR) Bericht des Ausschusses für Familie und Umwelt über den Beschluß des Nationalrates vom 12. Juli 1996 betreffend ein Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen; Anlage D und Änderun Aufgrund ihres Beitrags zum Abbau der stratosphärischen Ozonschicht unterliegen sie seit Ende der 80er Jahre einem weltweiten Ausstiegsprozess im Rahmen des Wiener Übereinkommens zum Schutz der Ozonschicht und des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zum Abbau der Ozonschicht führen. In Deutschland sind Produktion und Verwendung ozonschichtschädigender Stoffe bereits nach derzeitigem. Schreibweisen Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen Artikel I Änderung Artikel 1 Absatz 4 In Artikel 1 Absatz 4 des Protokolls werden die Wörter Anlage C oder Anlage E durch die Wörter Anlage C, Anlage E oder Anlage F ersetzt. Artikel 2 Absatz 5 In Artikel 2 Absatz 5 des Protokolls werden die Wörter und Artikel 2H durch die Wörter.

SR .814.021.1 Änderung des Montrealer Protokolls über ..

2198 Bundesgesetzblatt, Jahrgang 1993, Teil II Anpassungen zu den Artikeln 2C, 2D und 2E des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen Adjustments to Articles 2C, 2D and 2E of the Montreal Protocol on Substances that Deplete the Ozone Layer Ajustements ä apporter aux Articles 2C, 2D et 2E du Protocole de Montreal relatif ä des substances qui appauvrissent. Das Ozonloch über der Antarktis, 2010 Das Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen, ist ein multilaterales Umweltabkommen und damit ein völkerrechtlich verbindlicher Vertrag des Umweltrechts. 71 Beziehungen

EU-Verordnung über Stoffe, die zum Abbau der Ozonschicht führen Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen Verwendungsangabe Internationales Umweltabkommen hat die Ozonschicht gerettet Am 16. September 2017 jährt sich zum 30. Mal der Abschluss des Montrealer Abkommens zum Schutz der Ozonschicht.Es steht wie kaum eine andere völkerrechtliche Vereinbarung als Beispiel dafür, dass die Staatengemeinschaft in der Lage ist, auf globale Umweltveränderungen entschlossen und erfolgreich zu reagieren Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen, vom 25. November 199 Von politischen Entscheidungsträgern werden diese Daten beispielsweise dazu genutzt, die Einhaltung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen, sicherzustellen

Anhangteil Titel: Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen Normgeber: Bund Redaktionelle Abkürzung: MontrProt Gliederungs-Nr.: [keine Angabe] Normtyp: Übereinkommen Anlage. Ausschussbericht. Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (5 d.B.): Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen; Anlage D und Änderun

Das Ozonloch über der Antarktis, 2010 Das Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen, ist ein multilaterales Umweltabkommen und damit ein völkerrechtlich verbindlicher Vertrag des Umweltrechts. 49 Beziehungen September 1987 über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen, sowie Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen, vom 29. Juni 1990 78. Übereinkommen vom 2. Februar 1971 über Feuchtgebiete, insbesondere als Lebensraum für Wasser- und Watvögel, von internationaler Bedeutung Post 79. Weltpostvertrag vom 14. September 1994 mit. Traductions en contexte de die zu einem Abbau der Ozonschicht führen en allemand-français avec Reverso Context : 1988 unterzeichnete die Gemeinschaft das Wiener Übereinkommen und das Montrealer Protokoll, welche das Einleiten von Stoffen, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen (FCKW und ähnliche Stoffe), einschränken

Montreal-Protokoll (Montreal-Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen) (1987) Klimarahmenkonvention (UNFCCC) (1992) Kyoto-Protokoll (1997) Asiatisch-Pazifische Partnerschaft für saubere Entwicklung und Klima (AP6) (2005) Erklärung von Cebu über die ostasiatische Energiesicherheit (2007) Western Climate Initiative (WCI) Übereinkommen von Paris (2015) Biodiversität. September 1997 des Montrealer Protokolls vom 16. September 1987 über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen (BGBl. 1998 II S. 2690, 2691), ist nach ihrem Artikel 3 Absatz 3 für Guinea in Kraft getreten. Die Änderung wird nach ihrem Artikel 3 Absatz 3 für Papua-Neuguinea in Kraft treten. II. Die Bekanntmachung vom 8. August 2003 (BGBl. II S. 1469) wird dahin gehend b e r i c h t. GP) - Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen' teilen Standort Start Start Parlament aktiv Parlament aktiv Regierungsvorlagen und Gesetzesinitiativen Regierungsvorlagen und Gesetzesinitiativen Nationalrat - XXVI dict.cc | Übersetzungen für 'Montrealer Protokoll über Stoffe die zu einem Abbau der Ozonschicht führen' im Latein-Deutsch-Wörterbuch, mit echten Sprachaufnahmen, Illustrationen, Beugungsformen,.

Ozone Regulation Klimapolitik - European Commissio

  1. Es geht dabei um das Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen. Dank diesem Übereinkommen habe die Ausdehnung des Ozonlochs gestoppt werden können, schreibt das Bundesamt für Umwelt (BAFU) in einer Mitteilung. Bis sich die Ozonschicht aber vollständig erholt habe, werde es noch bis Mitte 2050 dauern. Allerdings gibt es ein anderes Problem. Viele der.
  2. Bekanntmachung über den Geltungsbereich der Änderungen von 1997 und 1999 des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen: BGBl. II S. 715: 26.08.2020: Bekanntmachung über das Inkrafttreten der Durchführungsvereinbarung vom 15. Juni 2017 zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung der Tschechischen Republik zum Vertrag vom 28.
  3. Titel: Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen Normgeber: Bund Redaktionelle Abkürzung: MontrProt Gliederungs-Nr.: [keine Angabe] Normtyp: Übereinkommen Art. 3.
  4. Vertragsparteien des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zum Abbau der Ozonschicht führen (nachstehend das Montrealer Protokoll genannt), [...] sind die Kriterien festgelegt, nach denen die Kommission die wesentlichen Verwendungszwecke bestimmt, und für jede Vertragspartei wird der Umfang der Herstellung und des Verbrauchs geregelter Stoffe für wesentliche Verwendungszwecke genehmigt

Schutz der Ozonschicht Klimapoliti

Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen, zum Wiener Übereinkommen zum Schutz der Ozonschicht 4 (im Folgenden das Montrealer Protokoll) gibt die [] geänderten Berichtsformulare für die Berichterstattung über geregelte Stoffe vor, einschließlich über die Nebenproduktion von Fluorkohlenwasserstoff-23 (HFKW-23) sowie die Einfuhren und Ausfuhren von teilhalogenierte. Montrealer Protokoll {n} (über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen) [x] odd pages: etwas über [x] Seiten: people {pl} in their forties: über Vierzigjährige {pl} <über 40-Jährige> people {pl} in their nineties: über Neunzigjährige {pl} <über 90-Jährige> people {pl} in their sixties: über Sechzigjährige {pl} <über 60. Das Montrealer Protokoll (September 1987) ist das Ergebnis eines der ersten globalen Umweltschutzübereinkommen, das 1985 in Wien zustande gekommen war. Es setzt sich mit Stoffen, die zum Abbau der Ozonschicht führen, auseinander. Mit diesem Protokoll verpflichten sich 24 Staaten und die Mitglieder der EG, die Herstellung und Verwendung vollhalogenierter Flourchlorkohlenwasserstoffe (FCKW. Bundesgesetzblatt Jahrgang 1990 Teil II Nr. 39, ausgegeben am 16.10.1990, Seite 1342; Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen

Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen. BGBl. II 1991 S. 915 Gliederungsnummer: Volltext. BGBl.-Modellprojekt Teil I und Teil II, Oktober 1990 bis Dezember 1997, mit Volltextsuche und systematischer Erschließung. über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen A. Problem Das Montrealer Protokoll vom 16. September 1987 über Stoffe, die zu einem Ab-bau der Ozonschicht führen, hat zum Ziel, Verbrauch und Produktion von be-stimmten ozonschichtschädigenden Stoffen schrittweise zu eliminieren. Mit der am 15. Oktober 2016 in Kigali beschlossenen Änderung des Montrealer Protokolls werden 17.

Einreichungsdatum: 21.11.2001, Stand der Beratungen: Erledig des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen Art. 1 Änderung A. Artikel 4 Absatz 1quater Nach Artikel 4 Absatz 1ter des Protokolls wird folgender Absatz eingefügt: 1quater Innerhalb eines Jahres nach Inkrafttreten dieses Absatzes verbietet jede Ver-tragspartei die Einfuhr des geregelten Stoffes in Anlage E aus jedem Staat, der nicht Vertragspartei des. die zu einem Abbau der Ozonschicht führen A. Problem Die im Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen vorgesehenen Maßnahmen reichen neueren - Erkenntnissen der Wissenschaften zufolge nicht aus, um klima und ozonschichtschädigende Veränderungen zu verhindern. Auf der Zweiten Vertragsstaatenkonferenz am 29. Juni 1990 in London wurden eine Änderung. Verordnung (EG) Nr. 3093/94 des Rates vom 15. Dezember 1994 über Stoffe, die zum Abbau der Ozonschicht führen(5) und im Montrealer Protokoll vorgesehen sind. (6) Die Verordnung (EG) Nr. 3093/94 muss grundlegend geändert werden. Im Hinblick auf die rechtliche Klarheit und Transparenz sollte jene Verordnung neugefasst werden

Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der

  1. Das Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen zählt nicht zum Rio-Prozeß im eigentlichen Sinne, da seine erste Fassung schon 1987 und das zugrundeliegende Rahmen-übereinkommen schon 1985 vereinbart wurden. Allerdings hatte das Montrealer Protokoll eine wesentliche Modellfunktion für andere Regime und steht somit, in seinen 1990, 1992 und 1995.
  2. Das Montreal-Protokoll von 1987 beinhaltete Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen. Es wurde in London (1990), Kopenhagen (1992), Wien (1995), Montreal (1997) und Beijing (1999) angepasst und ergänzt. Es kontrolliert den Verbrauch und die Produktion von chlor- und bromhaltigen Chemikalien, die das stratosphärische Ozon zerstören, wie FCKWs, Methyl-Chloroform.
  3. Bundesgesetzblatt Jahrgang 1991 Teil II Nr. 4, ausgegeben am 09.02.1991, Seite 421; Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen
  4. Über den Polen ist die Ozonschicht deshalb weiterhin sehr dünn. Verschieben sich die polaren Luftmassen im späten Winter und im Frühling bis nach Europa, dann sind die Auswirkungen des Ozonlochs auch hierzulande spürbar. Besonders an diesen Tagen droht verstärkt Sonnenbrand. Zeit zum Aufatmen ist also noch lange nicht: Trotz sinkender FCKW-Werte wurde im Jahr 2011 erstmalig auch über.
  5. über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen, und zu weiteren Anpassungen des Protokolls A. Problem Mit dem Gesetzentwurf sollen die verfassungsrechtlichen Voraussetzungen für die Ratifizierung der am 3. Dezember 1999 in Peking von der 11. Vertragsstaa-tenkonferenz beschlossenen Änderungen sowie weiteren in den Jahren 1995, 1997 und 1999 vorgenommenen Anpassungen geschaffen.
  6. Die intensiveren Winde führen im Südlichen Ozean zu einem erhöhten windgetriebenen Auftrieb von kohlenstoffreichem das Wiener Übereinkommen zum Schutz der Ozonschicht und das Montrealer Protokoll über Stoffe, die zum Abbau der Ozonschicht führen : 2. Umweltauswirkungen des Ozonabbaus und seine Wechselwirkungen mit dem Klimawandel - Fortschrittsbericht 2015.

Am 16. September 1987 unterzeichneten 24 Staaten und die Europäische Gemeinschaft das Montrealer Protokoll. Es leitete den verpflichtenden Ausstieg aus den Fluorchlorkohlenwasserstoffen (FCKW) ein und stoppte so die weitere Zerstörung der Ozonschicht durch diese Stoffe. Der Umstieg auf Alternativen zu den FCKW mit ihrem hohen Treibhauspotenzial leistet auch einen Beitrag zu Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen . DE 2 DE BEGRÜNDUNG 1. KONTEXT DES VORSCHLAGS • Gründe und Ziele des Vorschlags Der Vorschlag betrifft einen gemäß Artikel 218 Absatz 6 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) zu treffenden Beschluss des Rates über den Abschluss der in Kigali beschlossenen Änderung des Montrealer. September 1987 über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen; 484/17. Gesetz zu der am 15. Oktober 2016 in Kigali beschlossenen Änderung des Montrealer Protokolls vom 16. September 1987 über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen. 16.06.2017. Ausschusszuweisung. U (fdf) Gesetzeskategorie. Einspruchsgesetz. Plenarberatung. 07.07.17, 959. Sitzung - TOP 48: kein Antrag. - Protokoll: das Montrealer Protokoll von 1987 über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht füh-ren, in der zuletzt geänderten und angepassten Form, - Vertragspartei: jede Vertragspartei des Protokolls; - Nichtvertragsstaat des Protokolls: im Hinblick auf einen bestimmten geregelten Stoff ein Staat ode

Klima - Ratifikation durch Frankreich der Kigali-Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen (29.03.18) Umwelt - Teilnahme Frankreichs am Weltwasserforum (18-23.03.18) Bekämpfung des Klimawandels; Schutz der Biodiversität; Klimafinanzierung: Ein Schwerpunktthema im Kampf gegen den Klimawande 14/7045 - Entwurf eines Gesetzes zu der am 3. Dezember 1999 in Peking beschlossenen Änderung des Montrealer Protokolls vom 16. September 1987 über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen, und zu weiteren Anpassungen des Protokolls September 1987 über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen; 267/17 . Entwurf eines Gesetzes zu der am 15. Oktober 2016 in Kigali beschlossenen Änderung des Montrealer Protokolls vom 16. September 1987 über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen. 31.03.2017. Ausschusszuweisung. U (fdf) Plenarberatung. 12.05.17, 957. Sitzung - TOP 59: keine Einwendungen. Bemerkungen. Die Ozonschicht über der Arktis ist schwer in Mitleidenschaft gezogen: Der Winter hat 40 Prozent der schützenden Schicht zerstört. Auch in Deutschland ist mit einer höheren Belastung zu rechnen zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates über den Abschluss - im Namen der Europäischen Union - der in Kigali beschlossenen Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen (07725/2017 - C8-0157/2017 - 2017/0016(NLE)) (Zustimmung) Das Europäische Parlament

umwelt-online: Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu

  1. Montrealer Protokoll. Das Montrealer Protokoll über Stoffe, die zum Abbau der Ozonschicht führen, wurde im September 1987 von 24 Länderregierungen und der Kommission der Europäischen Gemeinschaft unterzeichnet. Durch Reduzierungsquoten und -fristen war das Montrealer Protokoll ein Signal zum weltweiten Ausstieg aus der FCKW-Produktion bzw.
  2. einem Abbau der Ozonschicht führen BGBl. III Nr. 145/2020 Die Staaten Fidschi (16. Juni 2020), Liberia (12. Juli 2020), Rumänien (1. Juli 2020), Sierra Leone (15. Juni 2020) und Turkmenistan (31. August 2020) haben die Ratifikations- bzw Annahmeurkunden hinterlegt. Geltungsbereich der in Peking beschlossenen Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht.
  3. Ozonschicht und Ozonloch 2 Bayerisches Landesamt für Umwelt 2014 ändert Abb. 1: Einteilung der Atmosphäre anhand der Lufttemperatur Quelle: Fonds der Chemi-schen Industrie 1995, ver-Die Mesosphäre, von der Stratosphäre durch die Stratopause getrennt, reicht von etwa 50 bis 85 Kilo-meter Höhe über der Erdoberfläche. Mit zunehmender Höhe.
  4. September 1987 zur Verabschiedung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen - das mit Ergänzungen mittlerweile von über 190 Staaten ratifiziert wurde.
  5. September 1987 - unterzeichneten 24 Staaten und die Europäische Gemeinschaft das Montrealer Protokoll über Stoffe, die zum Abbau der Ozonschicht führen, wie Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW) und teilhalogenierte FCKW (so genannte H-FCKW). Bis heute ratifizierten 191 von 196 Staaten das Montrealer Protokoll. Derzeit findet in Montreal die 19. Vertragsstaatenkonferenz statt.
  6. 14/7715 - zu dem Gesetzentwurf der Bundesregierung -14/7045- Entwurf eines Gesetzes zu der am 3. Dezember 1999 in Peking beschlossenen Änderung des Montrealer Protokolls vom 16. September 1987 über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen, und zu Item Previe
  7. Drucksache des deutschen Bundestages vom 23.05.2017.Automatically mirrored from the german parliamentary documentation system. Reproduction without..

1. Protokoll das Montrealer Protokoll von 1987 über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen, in der zuletzt geänderten und angepassten Form; 2. Vertragspartei jede Vertragspartei des Protokolls; 3. Nichtvertragsstaat des Protokolls im Hinblick auf einen bestimmten geregelten Stoff einen Staat ode Deutsch-Englisch-Übersetzungen für Montrealer Protokoll über Stoffe die zu einem Abbau der Ozonschicht führen im Online-Wörterbuch dict.cc (Englischwörterbuch)

Many translated example sentences containing Wiener Übereinkommen zum Schutz der Ozonschicht - English-German dictionary and search engine for English translations Oktober 1988 über den Abschluss des Wiener Übereinkommens zum Schutz der Ozonschicht und des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen (ABl. L 297, S. 8), trat die Gemeinschaft dem Wiener Übereinkommen zum Schutz der Ozonschicht (im Folgenden: Wiener Übereinkommen) und dem Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen (im. Abnahme {f} der Ozonschicht depletion of the ozone layerecol. Gefährlich für die Ozonschicht. [Risikosatz R59] Dangerous for the ozone layer. [risk phrase R59]EU Montrealer Protokoll {n} (über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen) Montreal Protocol (on Substances that Deplete the Ozone Layer)ecol.pol Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen Hong Kong International Convention for the Safe and Environmentally Sound Recycling of Ships, 2009 Internationale Hongkong-Konvention für eine sichere und umweltgerechte Wiederverwertung von Schiffen, 2009 . ZFN 9003:2018-01 de / en Seite / Page: 3 Internal 2000/53/EG Richtlinie 2000/53/EG über Altfahrzeuge 2000/53.

Änderung Des Montrealer Protokolls Über Stoffe, Die Zu

Europäischen Gemeinschaft das Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen. In diesem inzwischen von 195 Staaten ratifizierten völkerrechtlichen Vertrag bekennen sich die Unterzeichner zu ihrer Verpflichtung, geeignete Maßnahmen zu treffen, um die menschliche Gesundheit und die Umwelt vor schädlichen Auswirkungen zu schützen, die durch menschliche. September 1987 das Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen unterzeichnet. Zehn Jahre später haben mehr als 160 Staaten das Übereinkommen ratifiziert. Es. 18/12048 - Entwurf eines Gesetzes zu der am 15. Oktober 2016 in Kigali beschlossenen Änderung des Montrealer Protokolls vom 16. September 1987 über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen Der wichtigste und erfolgreichste Vorläufer der Rio-Konventionen ist das Montrealer Protokoll zum Abkommen über den Schutz der Ozonschicht von 1987, in dem sich die internationale Staatengemeinschaft auf einen raschen, wirksamen Ausstieg aus der Produktion und aus der Verwendung von Ozon schädigenden Stoffen einigte 1987 unterzeichneten 25 Regierungen und die Kommission der Europäischen Gemeinschaft eine Vereinbarung über Stoffe, die zum Abbau der Ozonschicht führen. Dieses Montrealer Protokoll reduzierte seitdem erfolgreich weltweit den Ausstoß von FCKW und Co, und die Ozonschicht erholt sich offenbar - wenn auch sehr langsam. Doch das Abkommen erreichte weit mehr als das

Londoner Konferenz (1990) - Wikipedi

Produktion und Verwendung von FCKWs sind seit 1987 streng reguliert in dem im gleichen Jahr unterzeichneten Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen Befähigung {f}, ein Unternehmen zu führen managerial ability Montrealer Protokoll {n} (über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen) Montreal Protocol (on Substances that Deplete the Ozone Layer)ecol.pol. Talent {n}, Gespräche zu führen conversational talen der Ozonschicht und des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zum Abbau [...] der Ozonsch ic h t führen ( n ac hsteh en d Protokoll g en annt), geworden. eur-lex.europa.e Stuttgart - Der Abbau des Ozonschicht über der Arktis, die das Leben auf der Erde vor schädlichen Mengen ultravioletter Strahlung schützt, hat in diesem Frühjahr Rekordausmaße erreicht.

  • Wlan call datenverbrauch.
  • Karl lagerfeld wikipedia.
  • Gott als liebender vater bibelstelle.
  • Use hadoop with python.
  • Berühmte australische personen.
  • I have a dream presentation.
  • Shakespeare Theater Aufbau.
  • The beatles bulldog.
  • Rosenbauer feuerwehr online shop.
  • Konzerte flensburg 2020.
  • Sohn von moses.
  • Jaz elle agassi michael graf.
  • Spielzeug für blinde kinder.
  • Was wird bei einer eheberatung besprochen.
  • Beste themen.
  • Take down bogen selber bauen.
  • Tv episodes stream.
  • E bike schaltplan.
  • Brebau stadtwerder.
  • Linda youtube instagram.
  • Audi a5 45 tfsi.
  • Anonyme nummer blockieren iphone.
  • Otz gera todesanzeigen.
  • Verstellbare montage zielfernrohr.
  • Dzongkha aussprache.
  • Smart wohnungen von genossenschaft.
  • Daz weiterbildung.
  • Sukarno suharto.
  • Yum yum chicken flavour.
  • Schnellster bogen der welt.
  • Haltbare sahne schlagen.
  • In this moment blood.
  • Soccer shop uk.
  • Assassins creed origins legendäre monturen.
  • Thiem service gmbh.
  • James blunt lieder youtube.
  • Adam t5v.
  • Mamma mia musical deutsch dvd.
  • Man city leicester tickets.
  • Loreal vertreter.
  • Lions club düsseldorf adventskalender 2018.